Sachbuch

<<
Seite 2 von 6
>>
>>>
Cover Weltmacht auf sechs Beinen
Sie ist überall, ihre Biomasse ist weltweit größer als unsere: die Ameise. Prozentual zum Körpergewicht ist sie das einzige Tier, das mehr Gehirn hat als der Mensch. Ameisen legen Gärten an und züchten Pilze. Sie halten sich Blattläuse als Nutzvieh und verteidigen es gegen Räuber. Sie führen Kriege gegeneinander und versklaven andere Ameisen als Arbeitstiere, die wiederum bisweilen den Aufstand proben. In gewisser Weise sind Ameisen dem Menschen also sehr ähnlich. Ihre Gemeinschaften sind charakterisiert durch Arbeitsteilung, Kommunikation und Selbstorganisation. Susanne Foitzik nimmt uns auf höchst unterhaltsame Weise, dabei auf wissenschaftlichem Niveau mit auf eine Reise in die Welt dieser spannenden Insekten.

Cover Was schenken wir unseren Kindern?
Leuchtende Kinderaugen, tiefes Glück und Verbundenheit – ist es das, was uns beim Schenken so gut gefällt? Woher wissen wir, was unsere Kinder wirklich brauchen und welches Geschenk sie sogar ein Leben lang begleiten kann? Als führende Entwicklungsforscher und Bildungsexperten laden Gerald Hüther und André Stern zum Umdenken ein: Die meisten Geschenke sind nichts anderes als fragwürdige Verführungen. Sie rauben Kindern die Kraft, die in ihnen angelegten Talente und Begabungen zu entfalten und ihr Leben selbständig und eigenverantwortlich zu gestalten. Um zu lernen, wie das Leben geht, brauchen Kinder uns, nicht unsere Geschenke.

Cover Liebe, Lust und Trauma
Franz Ruppert
Liebe, Lust und Trauma
Sachbuch gesprochen von Helge Heynold
ungek. Lesung auf 1 CDs
ISBN: 978-3-95567-979-8
Preis: 19,90 €
Franz Ruppert beschreibt, wie sexuelle Psychotraumata entstehen und wie sie sich ausprägen können, zum Beispiel in Form von Vergewaltigungen, Kinder- und Erwachsenenpornografie sowie Prostitution. Diese Traumata zeigen sich in unterschiedlichsten psychischen und physischen Symptomen, unter denen die Betroffenen massiv leiden können. Mit der von Franz Ruppert entwickelten Identitätsorientierten Psychotraumatherapie (IoPT) wird es möglich, sexuelle Psychotraumata mithilfe der »Anliegenmethode« zu rekonstruieren und aufzulösen. Sexualität kann dann wieder als kreative Kraft erlebt werden, die uns Freude und Lust bereitet und zu einer gesunden sexuellen Identität verhilft.

Cover Mama, nicht schreien!
Kaum jemand macht Eltern so wütend wie die eigenen Kinder. Denn häufig bestimmen übermäßige Angst, Kränkbarkeit und andere Stressreaktionen den Familienalltag. Diese Emotionen führen schnell dazu, dass Eltern ganz anders reagieren, als sie es sich eigentlich wünschen. Dieses Hörbuch mit seinen vielen Reflexionsimpulsen hilft Eltern zu unterscheiden, wann sie erwachsen denken und wann sie mit ihrem Verhalten in automatische Muster fallen. So wird es möglich, den Kindern auf Augenhöhe zu begegnen, mit ihnen in Beziehung zu treten und gemeinsam nach Lösungen zu suchen, die für alle Beteiligten in Ordnung sin...

Cover Vom Trauma befreien
Peter A. Levine
Vom Trauma befreien
Sachbuch gesprochen von Helge Heynold
ungek. Lesung auf 3 CDs
ISBN: 978-3-95567-980-4
Preis: 17,90 €
Nach Unfällen oder seelischen Verletzungen entwickeln sich häufig Angstzustände, Depressionen oder unerklärliche Schmerzen. Solche physischen und psychischen Belastungen entstehen vor allem durch im Körper blockierte Energie. Sie lassen sich daher auch weit besser über den Körper als über die Seele heilen – das ist die revolutionäre Erkenntnis des großen Traumatherapeuten Peter A. Levine. Erstmals ermöglicht es dieser Ratgeber, seine bahnbrechende Methode in Selbstanwendung zu nutzen.

Cover Wie wir werden, wer wir sind
Neue Erkenntnisse aus den Neurowissenschaften zeigen: Der Mensch wird ohn ein Selbst geboren. Wie aber entsteht unser Ich, das sich später von anderen Menschen abgrenzen kann? Wie gelingt es uns, ein Ich, Du oder Wir zu denken, zu fühlen, zu erleben? Was macht einen Menschen zum Individuum? Diesen zentralen Fragen geht Joachim Bauer in diesem Hörbuch nach und legt dar, dass unser "wahres Selbst" das Produkt unserer Begegnungen und Beziehungen mit anderen - unserer geteilten Erfahrungen, Freuden und Ängste ist. Joachim Bauer macht uns bewusst, dass unser Ich im Prolzess ständiger Selbst-Konstruktion ein Leben lang in Wandlung bleibt, wachsen und sich verändern kann. Er vermittelt ein neues Bild davon, wie wir werden, wer wir sind und erklärt, warum wir diesen Weg nur gemeinsam mit anderen finden.

<<
Seite 2 von 6
>>
>>>