Lesung

Seite 1 von 9
>>
>>>
Cover Agatha Raisin und der tote Kaplan
M. C. Beaton
Agatha Raisin und der tote Kaplan
Krimi gesprochen von Julia Fischer
Lesung auf 4 CDs
September 2019
Reihe: Agatha Raisin
ISBN: 978-3-95567-985-9
Preis: 15,90 €
Agatha ist kreuzunglücklich, seitdem James sie verlassen hat. Erst die Ankunft des neuen Kaplans kann sie aus der miesen Stimmung herausreißen. Mit seinem blonden Haar, den blauen Augen und dem perfekten Mund hat der Kirchenmann es diversen weiblichen Gemeindemitgliedern angetan. Zu Agathas Verblüffung scheint er allerdings ein besonderes Interesse an ihr zu hegen. Trotz allem Charme ist irgendetwas an dem Kaplan merkwürdig ... Und dann liegt er plötzlich tot im Arbeitszimmer des Vikars, und Agatha macht sich mit ihrem Nachbarn John auf die Suche nach dem Mörder.

Cover Wenn du geliebt werden willst, dann liebe
Eine tiefe, liebevolle Beziehung zu anderen Menschen ist so wichtig wie die Luft zum Atmen. Doch oft sehnen wir uns danach vergebens, denn wir übersehen die einfache Wahrheit: Wir können nur dann geliebt werden, wenn wir selbst zu lieben lernen – nicht nur unseren Partner und unsere Freunde, sondern auch schwierige oder fremde Menschen und nicht zuletzt: uns selbs...

Cover Agatha Raisin und die ertrunkene Braut
Agatha Raisins Eheglück war nur von kurzer Dauer. James hat sie verlassen - allerdings nicht für eine andere Frau, sondern für Gott! Nun ist Agatha wild entschlossen, das James-Desaster endgültig zu vergessen. Deshalb kommt ihr der merkwürdige Todesfall, der ihr buchstäblich vor die Füße geschwemmt wird, gerade recht: Eine tote Braut treibt im Fluss, den Brautstrauß noch in Händen. Die Polizei geht von Selbstmord aus, doch Agatha zweifelt. Der schrille Verlobte der toten Braut hat Dreck am Stecken!, da ist Agatha sich sicher. Mit Hilfe ihres neuen Nachbarn (attraktiv, ledig) macht sie sich daran, den Brautmörder zu entlarven.

Cover Das Licht des Himmels in dir
Aljoscha Long und Ronald Schweppe zeigen anhand von Märchen, Weisheiten und Meditationen, wie es gelingt, die Achtsamkeit auf das zu lenken, was wirklich zählt. Im Alltagsgetriebe verengt sich unser Horizont. So überhören wir leicht die Stimme unseres Herzens und damit das, was unserem Leben Sinn gibt. Indem wir lernen, auch mitten im Alltag den Himmel nicht zu vergessen, werden wir gelassener und leben glücklicher. Indem wir unseren Geist öffnen, werden wir Freude, Klarheit und Erfüllung finden. Dieses Buch hilft, die Aufmerksamkeit auf die Qualitäten zu richten, für die der Himmel steht – auf Weite, Licht, innere Freiheit und Gelassenheit.

Cover Agatha Raisin und die tote Geliebte
Im kleinen Dorf Carsely ist die Freude groß: Agatha Raisin hat endlich James Lacey geheiratet! Doch rasch ziehen dunkle Wolken am Ehehimmel auf, und die Frischvermählten gehen sich aus dem Weg. Agatha unterstellt James sogar, ein Verhältnis zu haben. Als es darüber zu einem hässlichen Streit im Pub kommt, überschlagen sich die Ereignisse: Zuerst verschwindet James und hinterlässt nichts als einen riesigen Blutfleck, dann wird dessen angebliche Geliebte ermordet. Die Polizei verdächtigt vor allem eine Person: die als herrisch und streitsüchtig geltende Ehefrau - Agatha Raisin.

Cover Agatha Raisin und der tote Gutsherr
Um ein für alle Mal über den vermaledeiten James Lacey hinwegzukommen, zieht Agatha Raisin nach Norfolk. Hier, im Osten Englands, sind die Leute ziemlich seltsam: Sie glauben sogar an Elfen. Was für ein Blödsinn!, findet Agatha. Dennoch möchte sie einen guten Eindruck im Dorf machen und behauptet, einen Kriminalroman zu schreiben, der Tod auf dem Landgut heißt. Das hat ungeahnte Folgen, als auf dem nahe gelegenen Landgut tatsächlich ein Mord geschieht und Agatha unter Tatverdacht gerät. Kann sie ihren Kopf aus der Schlinge ziehen? Und was hat es mit den angeblichen Elfen auf sich?

Seite 1 von 9
>>
>>>